Come In!

Inklusive Stationen im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Die Leitidee

Die Ausstellung für Menschen mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen zugänglich machen.

Themen

Willkommensraum, Eiszeit – Zeiträume und Vorgänge, Technik der Steinzeit, Jungsteinzeit

Die Ausstellung

Die bestehende Dauerausstellung wurde im Rahmen der EU-COME IN! – Initiative mit inklusiven themenbezogenen Modulen ausgestattet. Über die integrierten Module erhalten Menschen mit verschiedenen Einschränkungen einen Zugang zu den Themen der Ur- und Frühgeschichte Thüringens. Die neu konzipierten Stationen wurden nach aktuellen Gesichtspunkten der Inklusion geplant und realisiert.

Daten & Fakten

Ort
Weimar
Eröffnung
Juli 2018
Auftraggeber
Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Ausstellungsfläche
500 m2

Galerie