Über den Wipfeln

Baumwipfelpfad Steigerwald

Die Leitidee

Neue Perspektiven auf den Steigerwald

Die Themen

Einblicke in den Wald auf allen Ebenen, vom Stamm bis zur Krone. Außerdem: Wald und Holznutzung, Jagd und Waldnaturschutz.

Die Ausstellung

Auf dem insgesamt 1.152 Meter langen Baumwipfelpfad können Besucher ansonsten nicht erreichbare Ebenen des Waldes erleben. Entlang des Pfads und auf dem Turm bieten insgesamt sechs Stationen in vier Themenbereichen spielerisch und interaktiv aber auch auf Grafiktafeln Informationen zum Steigerwald – dem Ökosystem, der Waldnutzung und dem Waldnaturschutz. Die fünf von Impuls-Design realisierten aufregenden Seitenpfade mit Spiel- und Kletterangeboten sind nichts für schwache Nerven.

Auf eine ganz neue Art begleitet eine App die Besucher auf ihrem Weg. Mit Quizfragen, kleinen Spielen und Augmented Reality können Jung und Alt mit dem eigenen Smartphone das direkte Umfeld erkunden. Sobald sie in einen Themenbereich der App eintreten, wird ein Geräusch auf dem Smartphone aktiviert. Und schon kann es los gehen mit Spielen und Quiz.

Die Leistungen von Impuls-Design umfassen die Konzept, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Produktion und Montage der Spiel- und Informationselemente auf dem Pfad sowie die Konzeption, das Design und die Umsetzung der App.

Baumwipfelpfad Steigerwald

Presseberichte

Fränkischer Tag

Bayerische Staatsforsten, Baubeginn

Bayerische Staatsforsten

Daten & Fakten

Ort
Ebrach
Eröffnung
April 2016
Auftraggeber
Bayrische Stadtsforsten
Ausstellungsfläche
500 m2