Natur im Offroad-Gelände

Porsche Safari in Leipzig eröffnet

Unter dem Motto „Porsche Safari“ entdecken junge Naturliebhaber im Offroad-Gelände von Porsche Leipzig spannende Details zu Flora und Fauna des 132 Hektar großen Geländes. Entlang eines rund vier Kilometer langen Wanderwegs warten Erlebnisstationen und eine Aussichtsplattform auf die Teilnehmer. Für die pädagogische Ausrichtung des Programms und die Durchführung erhält Porsche die Unterstützung der Auwaldstation Leipzig.

Themen

In Anlehnung an den Schullehrplan gibt es zwei thematische Schwerpunkte:

  • Expedition in die Vogelwelt
  • Auerochsen und Exmoor-Ponys

Die Themenstationen

  • Geschichte des Offroad-Geländes: Vom Exerzierplatz zur Beweidungslandschaft
  • Amphibien: Wanderer zwischen den Welten
  • Säugetiere: Lieblinge mit Fell
  • Spannweitenvergleich von Vögeln
  • Von Blüten und Dornen: Pflanzenwelt und Honigbienen im Offroad-Gelände
  • Die Vogelwelt des Offroad-Geländes
  • Auerochsen und Exmoor-Ponys: Grasende Landschaftspfleger
  • Fledermäuse: Orientierung mittels Echoortung
  • Streckenrekorde: Die Wege der Zugvögel

Zielgruppe:

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 13 Jahren

Leistungen impuls-design:

  • Konzeption, Entwurf, Planung, Bauleitung für Themenstationen und Aussichtsdeck
  • Grafik-Design für Themenstationen
  • Feintexte: Heike Franke, naturcontext Taucha

Presse:

Entdeckertour im Offroad-Gelände

Porsche Leipzig eröffnet Klassenzimmer im Grünen

Galerie