Postkarten als Wegweiser

Infotisch

Die Idee

Der interaktive Infotisch eignet sich besonders gut für Besucherzentren und Touristeninformationen. Mit ihm können sich Nutzer einen Überblick über ihre Umgebung verschaffen. Das kann ein Gebäudekomplex, eine Stadt, eine Region oder auch ein ganzes Land sein. Den Hintergrund bildet eine entsprechende Geländeaufsicht, ein Stadtplan oder eine Landkarte, wobei natürlich auch historische Karten möglich sind.

An einer integrierten Stele sind Postkarten mit Sehenswürdigkeiten oder anderen Points of Interest (POI) vorhanden. Der Nutzer wählt ein für ihn interessantes Motiv und legt es auf den Multitouch-Tisch. Hier erfährt er den Standort des POI und kann ihn virtuell erkunden. Neben Texten können auch Filme, Animationen oder Fotos eingebunden werden.

Die Postkarten dienen einerseits als Bedienelement, können andererseits aber auch als Erinnerung mitgenommen oder verschickt werden.

Funktionsbeschreibung

Es handelt sich um einen interaktiven Multitouch-Tisch in Verbindung mit kameragesteuerter Objekterkennung.

Das 55“ FullHD Multitouchpad hat eine schnelle Reaktionszeit, eine unbegrenzte Anzahl an gleichzeitigen Touchpunkten und ist mit neuester Touch- und Kamerasensorik ausgestattet. Die Touchempfindlichkeit ist den Bedingungen entsprechend justierbar und entspricht aktuellen Standards. Durch die integrierte Glasscheibe ist das Display geschützt und leicht zu reinigen.

Die Postkarten werden anhand eines aufgedruckten 2D-Markers von einer Kamera erkannt, woraufhin sich ein animiertes Popup-Bildfenster auf dem Infotisch öffnet. Die POI-Popups können aber auch direkt angewählt und ausgelöst werden.

Auf der Rückseite der Postkarten ist zusätzlich zum 2D-Marker ein QR-Code zum Einlesen mit dem Smartphone vorhanden, so können Informationen jederzeit auch ohne den Infotisch abgerufen werden.

Das Popup-Bildfenster wird durch Drehen und Schieben gesteuert. Es kann zu weiteren Nutzern verschoben werden und so die Interaktion zwischen Personen fördern. Selbstverständlich können mehrere Personen auch parallel Informationen abrufen.

Eine weitere Funktion ist die digitale Lupe. Sie ermöglicht den 3,5-fachen Zoom des Kartenausschnitts.

Der Korpus ist langlebig und flächenbündig konstruiert, was ein einfaches Abziehen der Postkarten vom Tisch erlaubt.

Details und Preis auf Anfrage.

Kontakt Dominik Nastvogel

Telefon
+49 9131 81295-13
E-Mail
nastvogel@impuls-design.de